Mobiles Seniorenbüro nun auch in Remptendorf

Remptendorf, den 07. 04. 2020

 

Beratung donnerstags 9:00 bis 12:00 Uhr im Verwaltungsgebäude,

Hausbesuche möglich

 

Der Landkreis Saale-Orla und die Diakoniestiftung bieten das mobile Seniorenbüro nun auch in der Gemeinde Remptendorf an. Ansprechpartnerin ist Frances Müller.

Sie bietet donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr und nach Vereinbarung Beratung zu Pflege und Demenz sowie sämtlichen anderen Themen das Alter betreffend an.

Die Beratung findet im Verwaltungssitz der Gemeinde Remptendorf, Bahnhofstraße 17, statt. Das Angebot ist kostenfrei, unverbindlich und für jeden offen.

Auf Wunsch kommt sie zum Hausbesuch.

„Wir nehmen uns der Themen an, die Ihnen am Herzen liegen und suchen gemeinsam nach individuellen Lösungen. Bei Bedarf organisieren wir Fahrdienste, Schulungen,
Kurse und Treffpunkte für Begegnungen. Häufig unterstützen Familien ihre Eltern und Großeltern mit viel Engagement. In dieser verantwortungsvollen Aufgabe
begleiten wir Sie entsprechend Ihrer Vorstellungen.
Gern sind wir auch beim Ausfüllen von Anträgen behilflich“, erklärt Frances Müller das Angebot und versichert absolut vertraulich und Trägerneutral zu arbeiten.

 

Kontakt: Mobiles Seniorenbüro Remptendorf

Ansprechpartnerin: Frances Müller

Mobil: 0151 - 20380240

Mail: Fr.Mueller@diakonie-wl.de

 

 

Zu den Aufgaben des Seniorenbüros zählen folgende Schwerpunkte:

•             Neutrale Ansprechperson und Beratung zu allen Lebenssituationen

(Aktivitäten, Gesundheit, Pflege, Wohnen, Sterben)

•             Koordination von Angeboten

(Schulungen, Veranstaltungen)

•             Vernetzung und Nutzung von regionalen Angeboten und Strukturen, Unterstützung bei Formalitäten

(Krankenkasse, MDK)