Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Aktuelle Infos zum Umgang mit der Corona Epidemie

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind abhängig von der Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz innerhalb des Saale-Orla-Kreises.

Ab Donnerstag, den 10.06.2021, gelten die Regeln für den Inzidenz-Bereich zwischen 35 und 50.

 

Einen Überblick über die Maßnahmen im Kreisgebiet erhalten Sie unter folgendem Linck:

 

https://www.saale-orla-kreis.de/de/fallzahlen-im-kreisgebiet.html

 

 

Innerhalb der Gemeinde Remptendorf gelten folgende Regelungen:

 

 

1. Kindertagesstätten der Gemeinde Remptendorf

 

Die 3 Kindertagesstätten der Gemeinde Remptendorf sind ab dem 10.06.2021 im Regelbetrieb mit Infektionsschutz (Stufe grün) wieder für alle Kinder geöffnet.

 

Die Einrichtungen bieten ein Testangebot für Personal und Kinder ab 3 Jahre an.

 

Bei Rückfragen erreichen Sie uns folgendermaßen:

 

  • Kita „Zwergenhaus“ Remptendorf           036640/ 22410
  • Kita „Lichtblicke“ Ruppersdorf                  036643/ 22277
  • Kita „Zaubermühle“ Lückenmühle           036640/ 40450

 

 

2. Besucherverkehr in der Gemeindeverwaltung

 

Besucher der Gemeindeverwaltung werden ab dem 10.06.2021 wieder während der üblichen Sprechzeiten empfangen:

 

Dienstag:           9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr,

Donnerstag:      9.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr,

Freitag:               9.00 – 11.00 Uhr.

 

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht mehr zwingend erforderlich.

 

Das Betreten des Verwaltungsgebäudes ist nur mit einem qualifizierten Mund-Nasen-Schutz gestattet (OP-Maske oder FFP2).

 

 

3. Sonstige Maßnahmen

     

Ab Donnerstag, den 10.06.2021, gelten die Regeln für den Inzidenz-Bereich zwischen 35 und 50.

 

Die derzeit gültigen Corona-Maßnahmen finden Sie im Einzelnen unter der folgenden Link:

 

https://www.saale-orla-kreis.de/datei/anzeigen/id/20277,28/100x50_21_06_02_coronavo_uebersicht.pdf

 

 

4. Bestattungen und Eheschließungen

 

Bis zum 30.06.2021 erfolgt die Bemessung der maximal zulässigen Teilnehmerzahl bei Bestattungen und standesamtliche Eheschließungen in geschlossenen Räumen nach den räumlichen Gegebenheiten und zwar mit der Maßgabe, dass zwischen allen Teilnehmern durchgängig ein Mindestabstand von 1,5 Metern gewahrt bleiben muss (= 2,25m² pro Teilnehmer).

 

       Für die Durchführung von Hochzeits- und Trauerfeiern, die im Anschluss an den  zeremoniellen Akt stattfinden, gelten die gleichen Personengrenzen wie für andere private Veranstaltungen, d.h. bei einer Inzidenz unter 50

  • in geschlossenen Räumen:          1 Haushalt + 5 Personen,
  • unter freiem Himmel:                      1 Haushalt + 10 Personen.

Dabei werden Kinder unter 14 Jahren, vollständig Geimpfte und Genesene nicht mitgezählt.

 

 

5.  Gottesdienste

      

 

Begrenzung der Teilnehmerzahl

 

7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenz

 

unter 50

unter 100

über 100

Gottesdienst

keine Begrenzung

max. 700 Personen

max. 500 Personen

unter freiem

Himmel

 

keine Begrenzung, aber

max. 100 Personen

max. 50 Personen

Gottesdienst

Wahrung des Mindestabstandes

in geschlossenen

von 1,5 Meter zw. den Teilnehmern

Räumen

-> je nach Raumgröße

 

    2,25 m² pro Teilnehmer

 

Hinweis bei Zusammenkünften mit mehr als 10 Personen:

Sofern nicht eine allgemeine Erlaubnis erteilt wurde, müssen Zusammenkünfte mit mehr als 10 Personen dem Gesundheitsamt des Landratsamtes SOK mindestens 2 Werktage vor deren Beginn angezeigt werden.

 

 

 

Gemeindegesang

 

7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenz

 

unter 35

unter 50

unter 100

unter freiem

erlaubt

Himmel

in geschlossenen

erlaubt

nicht erlaubt

Räumen

 

 

6. Versammlungen nach Art. 8 GG und Art. 10 ThürVerf  

(gilt nur für Kundgebungen & Versammlungen mit politischem Charakter !)

 

 

Begrenzung der Teilnehmerzahl

 

7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenz

7-Tage-Inzidenz

 

unter 50

unter 100

über 100

Versammlungen

keine Begrenzung

max. 700 Personen

max. 500 Personen

unter freiem

Himmel

 

keine Begrenzung, aber

max. 100 Personen

max. 50 Personen

Versammlungen

Wahrung des Mindestabstandes

in geschlossenen

von 1,5 Meter zw. den Teilnehmern

Räumen

-> je nach Raumgröße

 

    2,25 m² pro Teilnehmer

 

Hinweis bei mehr als 30 Personen:

Eine öffentliche oder nichtöffentliche Versammlung muss dem Gesundheitsamt des Landratsamtes SOK mindestens 2 Werktage vor Versammlungsbeginn angezeigt werden, wenn die Versammlung in geschlossenen Räumen mit mehr als 30 Personen stattfindet. Mit der Anzeige ist ein Infektionsschutzkonzept vorzulegen. Eine Kontaktnachverfolgung ist nicht erforderlich.

 

 

 

Alle Vereinsräume, Gemeindesäle und Jugendclubs der Gemeinde bleiben weiterhin zur Nutzung gesperrt.

 

 

 

 

gez.

Thomas Franke

Bürgermeister

Gemeinde Remptendorf

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Amtsblätter

Hier finden Sie unser Amtsblätter

Fotoalben

Besucher: 89567

Die Ortsteile:

Altengesees

Altengesees

Burglemnitz

Eliasbrunn

Eliasbrunn

Gahma

Gahma

Gleima

Gleima

Liebengrün

Liebengrün

Liebschütz

Liebschütz

LückenmühleLückenmühle

RauschengeseesRauschengesees

Remptendorf

Remptendorf

Ruppersdorf

Ruppersdorf

ThierbachThierbach

ThimmendorfThimmendorf

Weisbach

Weisbach

 

 Infos zu den Ortsteilen